Analysis


Peter Schübel - ASTRO consultant

Nach vielen intensiven Ausbildungen bin ich unter anderem diplomierter psychologischer Astrologe und praktiziere meine Berufung bereits seit vielen Jahren.

Das Anliegen der psychologischen Astrologie ist es, alle individuellen Anlagen der Persönlichkeit zu einem Optimum zu entfalten. Dies umfasst nach dem holistischen Ansatz der Astrologie sämtliche Bereiche der menschlichen Existenz. Eine grobe Einteilung könnte man mit Körper, Seele, Geist und Spirit vornehmen. Wie in der Transaktionsanalyse unterscheidet man für jede Anlage natürliche Entwicklungsstufen. Die Kind-, die Kompensations- und die Erwachsenenphase.

Normalerweise ist dieser Lernprozess unter heutigen Umständen sehr langwierig, da man in unserem gesellschaftlichen Umfeld nicht darauf trainiert ist, die eigenen Lebensumstände in Relation zum eigenen Verhalten zu sehen. Hier genau kann die Beratung des professionellen Astrologen ansetzen. Er kann feststellen, welche Anlage auf welchem Niveau gelebt wird und genau die Prioritäten zu erkennen, die momentan für den Klienten am wichtigsten sind. Ohne das Wissen um die eigene Bestimmung gleicht man einem Irrenden, der ohne Landkarte und Kompass in einer unbekannten Gegend versucht, sein für Ihn bestimmtes Ziel zu finden.

Was kann Beratung leisten?

Chancen & Grenzen

In meiner langjährigen, erfolgreichen Beratungstätigkeit zeigte sich, dass individuelle Lernprozesse viel schneller durchlaufen werden. Persönliche, sowie wirtschaftliche Chancen werden sofort erkannt und konsequent umgesetzt, finanzielle Nachteile vermieden. Aber, jede professionell angelegte Beratung kann und will dem Klienten keine Entscheidung abnehmen. Dies wäre ein Eingriff in die persönliche Freiheit.

Es könnte sich trotzdem in vielen Fällen bezahlt machen, vor schwierigen Entscheidungen eine übergeordnete Perspektive als alternative Betrachtungsmöglichkeit einzubeziehen. Vor allem dann, wenn es um Entscheidungen von weitreichender Bedeutung beispielsweise finanzielle Angelegenheiten geht.

Aus meiner langjährigen Beratungskompetenz spreche ich die unterschiedlichsten Lernprozesse meiner Klienten an. Eine grobe Klassifizierung könnte folgendermaßen aussehen:

Top Zero
Sie sind immer wieder fähig, ihr gesamtheitliches Handlungskonzept neu zu überprüfen und an überpersönlichen Zielen auszurichten. Sie sind fähig, kurzfristig Nachteile zu akzeptieren, wenn eine Aussicht besteht, eine herausragende Perspektive zu bekommen.

Zero next
aus einem natürlich-neugierigem Interesse heraus, versuchen sie ihren persönlichen Entscheidungshorizont in wichtigen Angelegenheiten für neue Perspektiven zu öffnen. Allmählich lernen sie durch wiederholte Lernerfahrungen einer umfassenderen Weisheit immer weiter zu vertrauen.

Next alpha
durch wiederholte Schicksalsschläge getrieben, wissen sie weder ein noch aus. In ihrer völligen Verzweiflung – nachdem sie schon zum x-ten Male dieselbe missliche Lage erleben mussten und Ihnen gesellschaftlich etablierte Kräfte keine Chance ließen – sehen Sie den letzten Ausweg darin, einen Außenseiter zu kontaktieren.

Eigenstudium

Kämpfen sie sich durch meterlange esoterische Bücherreihen. Am Ende sind sie noch verwirrter als zuvor. Jeder Autor gibt nur einen begrenzten Ausschnitt seiner astrologischen Erfahrung preis. Er wird Ihnen nur in den seltensten Fällen seine Methodik und Erkenntnisse mitteilen, die für eine kompetente Beratungsleistung notwendig ist. Um Ihr Interesse zu wecken wird er in der Regel nur ein Minimum seiner eigenen astrologischen Kompetenz offenbaren.

Studium

Falls Sie eine Lehrerin / einen Lehrer gefunden haben und beide eine zeitlich begrenzte Partnerschaft für vorteilhaft halten, gibt es kein Zurück. Der Pakt ist perfekt. Es geht um Veränderung, Aufbrechen zu neuen Zielen. Die Alternative ist – stehen zu bleiben. Das ist manchmal notwendig, aber nur dazu gut, um den Freiraum zu haben, sich erneut zu formieren. Wir leben alle innerhalb eines interstellaren Szenarios der stetigen Veränderung. Alles dreht und wandelt sich, ist ständig in Bewegung, bildet sich neu und trennt sich wieder. Ich wandle mich in den Prozessen, wo dies aus globaler Sicht notwendig ist. Ich bleibe mir in den Zielen treu, die für mich wertvoll sind.

Abgrenzung zur klassischen Astrologie

Im Gegensatz zur „traditionellen Astrologie“, hat sich die „psychologische Astrologie“ weit von einer, für die kreativ bewusst handelnde Persönlichkeit, beengenden Vorstellung befreit, irgendwelchen Planetenkonstellationen hilflos ausgeliefert zu sein.

In Verbindung mit der Tiefenpsychologie von C.G. Jung und der Transaktionsanalyse wird anhand der Geburtsdaten und einem gesprächsbereiten Partner, ein Abgleich der Soll-Ist-Situation herbeigeführt und individuelle Korrekturen- und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Computerhoroskope

Absolute Voraussetzung für eine vertrauenswerte Analyse ist der Bezug auf die eigenen Geburtsdaten (Datum, Zeit und Ort). Diese sezieren jeden Teilaspekt der Persönlichkeit in die kleinsten Details und zeichnen die kühl-analytische Ausprägung eines jeden noch so unwichtigen Teilaspekts ab.

Was diese Analysen nicht können, ist die Fähigkeit zur Synthese. Es wird meistens positiv geschildert, wie es wohl sein könnte. Es wird nicht darauf eingegangen, wie diese Anlage tatsächlich gelebt wird und wie diese geändert werden könnte. Man bleibt mit seinen Fragen alleine. Es bleibt ein kurzes positives Hochgefühl der Selbstbestätigung. Nicht das alles falsch ist, sicher sind Teilaspekte durchaus richtig – doch es fehlt der Blick fürs Ganze und ein Gespür für zeitliche Prioritäten.