Kategoriearchive: Rudolf Steiner und die Astrologie

Rudolf Steiner und die Astrologie (7)

Die geisteswissenschaftliche und die astrologische Erkenntnismethodik Es erfordert einige Lebenszeit sich sowohl der geisteswissenschaftlichen Erkenntnismethodik Rudolf Steiners und der astrologischen Erkenntnismethodik intensiv zu widmen. Hilfreich ist am Anfang der unbedingte Wille zum Erkunden der Wahrheit, das Studieren der astronomischen Grundlagen und der geistigen Gesetzmäßigkeiten. Hilfreich sind weiter grundlegende mathematische Kenntnisse, und nicht zuletzt ein ständiges […]

goetheanum

menschheitsrepräsentant

Rudolf Steiner und die Astrologie (6)

Rudolf Steiner und die Astrologie (6) Mit Jupiter am MC im Zeichen des Löwen (=Hr2 in Hs10) war es dem Geistesgiganten Rudolf Steiner in seinen späteren Jahren des Miterlebens des ersten Weltkrieges und am Vorabend des zweiten Weltkrieges bestimmt, den christlichen Völkern Mitteleuropas das Licht seiner geistigen Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zu offenbaren. Mit seiner […]


Rudolf Steiner und die Astrologie (5)

Geisteswissenschaftliche und astrologische Erkenntnismethodik Das Verhältnis von Rudolf Steiner zur Astrologie ist aus meiner Sicht ambivalent. Er beruft sich vornehmlich auf seine eigene geistige Erkenntnis, die er wie folgt selbst schildert: „… diese dritte Art des Denkens …, das in der Lage ist, die Gestaltung des Inneren nach außen zu kehren und dabei die Form […]

temptation und fall of the eve

Goethe radix bildnis

Rudolf Steiner und die Astrologie (4)

Rudolf Steiner und das Vermächtnis Goethes Goethe und Steiner war es bestimmt, zu ihrem damaligen Zeitpunkt ihrer Inkarnation das Wirken der geistigen Welten während ihres eigenen irdischen Erscheinens auf eine gegensätzliche Art und Weise aufzuzeigen. Beide mit einem Aszendenten im Zeichen des Skorpions geboren sahen sich beide dazu berufen, sich dem Anliegen Plutos würdig zu […]


Rudolf Steiner und die Astrologie (3)

  Rudolf Steiner und seine Angaben zum Fische-Zeitalter Die Angaben Rudolf Steiners zum Fischezeitalter entbehren jeder astronomischen Grundlage. Dies sollte nicht nur den Anthroposophen und Astrologen bekannt sein. Weder auf der Grundlage des tropischen, noch des siderischen Tierkreises können seine zeitlichen Angaben zum Fischezeitalter verifiziert werden. Er bezeichnet exakt denselben Zeitraum von 1413 bis 3573 […]

nasa pic of the day hubble 12092009

Steiner Tod

Rudolf Steiner und die Astrologie (2)

Die Umstände der Geburt Rudolf Steiners astrosophisch betrachtet Die Grundlage der astrosophischen Methodik ist die Kenntnis der zeitlichen und räumlichen Merkmale jedes Geist-Seele-Wesens, das sich aus seinem freien Willen heraus entschlossen hat einen geistigen Tod zu sterben um in der irdischen Welt neu aufzuerstehen. Sowie jedes Geist-Seele-Wesen vom Erzengel des jeweiligen Landes vor seiner Geburt […]


Rudolf Steiner und die Astrologie (1)

Die erste Hierarchie als Erschaffer des irdischen Kosmos Die oberste Hierarchie nach der allumfassenden Schöpferkraft des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes hat durch sein Wirken in der irdischen Welt alle Informationen bereit gestellt die notwendig sind damit sich jede Seele aus den geistigen Regionen kommend, sich wieder seiner geistigen Mission im irdischen Leben […]

Radix Steiner