aQuarius (08)


Das perfekt geplante Projekt aQuarius

Angenommen, es müsste ein seit 26tausend Jahren nicht mehr inszeniertes Bühnenstück neu ausgeführt werden, wie sollte dieses geplant werden, damit bei der Premiere alles perfekt umgesetzt wird?

Projekt: Übergang in das Wassermann-Zeitalter
Autor: Die allumfassende Schöpferkraft
Regie: Die geistige Hierarchie
Beteiligte: Die gesamte Menschheit
Schauplatz: Planet Erde
Inhalt:
Ein seit 2000 Jahren von den Widersacherkräften auf der Erde erschaffenes Ausbeutungssystem der gesamten Menschheit soll abgelöst, die menschlichen Verbündeten der Widersacherkräfte unschädlich und die Zukunft der Menschheit eigenverantwortlich und befreit von den Widersacherkräften den Menschen übergeben werden.
Nicht nur die Dunkelkräfte verfolgen ihre bekannte Agenda, auch die geistige Hierarchie folgt einem Plan. Die Dunkelkäfte zur Ausrottung fast der gesamten Menschheit mit dem Ziel, die Erde von der weiteren Entwicklung abzusondern und auf dem derzeitigen Istzustand zu beenden. Die geistige Hierarchie mit dem Ziel angetreten, eine neue Stufe der Menschheitsentwicklung zu erreichen. Jeder Mensch ist ein Teil dieses Prozesses, dem sich niemand entziehen kann und in dem er sich positionieren muss.

Notwendige Begleitmaßnahmen
Damit dieses Projekt wie geplant umgesetzt werden kann, sind notwendige Begleitmaßnahmen zu treffen, um die Abwicklung möglichst sicher, reibungslos, effektiv und dauerhaft zu gewährleisten. Diese Maßnahmen gliedern sich in vorbereitende, sofortige und längerfristige Maßnahmen.
Vor dem eigentlichen Sichtbarwerden des Projektes in der öffentlichen Wahrnehmung, müssen u.a. an der Spitze der wirtschaftlich führenden Ländern bereits geeignete Persönlichkeiten zur Verfügung stehen, die bereits eine hohe menschliche Entwicklungsstufe erreicht haben. Diese sorgen für die Stabilität und Sicherheit des Weltfriedens, außerdem für die Kontrolle über das derzeitige Weltfinanzsystem.

Bei dem darauf folgenden Beginn der Umsetzung ist es notwendig, eine Phase des weltweiten wirtschaftlichen Stillstands einzuleiten, damit möglichst wenig Menschen von den zu vollziehenden Maßnahmen betroffen werden und diese so weit wie möglich im Verborgenen ungehindert durchgeführt werden können. Als dringendste Sofortmaßnahmen sind u.a. die von den satanischen Kräften angelegten unterirdischen Städte, Tunnels und Verkehrsverbindungen zu lokalisieren und auszuheben, sowie alle dort aufgefundenen Personen festzunehmen und die dort untergebrachten gefangenen Kinder, Jugendliche und Babies zu befreien.
Als nächster Schritt ist dann gegen die oberirdisch agierenden kriminellen Verbrecherclans, Menschenhändler, Pädophilenringe, etc. vorzugehen, ihr Vermögen zu beschlagnahmen und diese festzusetzen. Diese Maßnahmen werden dazu führen, das die mit diesen kriminellen Kreisen verbundenen und mit ihnen verdeckt agierenden Personen in der Politik, der Justiz, den Ämtern, Medien und den Geheimdiensten und -organisationen, usw. ebenfalls aufgedeckt und angeklagt werden.
Nach diesen dringendsten Sofortmaßnahmen müssen die längerfristigen Maßnahmen angegangen werden. Die wichtigsten sind u.a. die völkerrechtliche Souveränität jedes Landes herzustellen, sowie für deren landwirtschaftliche Eigenversorgung, für die innere und äußere Sicherheit und für die Wohlfahrt der Bürger zu sorgen. Des weiteren ist ein Friedensvertrag mit dem Deutschen Reich und den bisherigen sog. Feindstaaten in die Wege zu leiten. In der Übergangszeit müssen die Alliierten für die innere und äußere Sicherheit sorgen, die Medien übernehmen und die Bevölkerung über die Staatssimulation der BRD aufklären, sowie sie mit finanziellen Mitteln für den Lebensbedarf ausstatten. Dieser Pflicht können sie sich nicht entziehen, da sie verantwortlich für das Verwaltungskonstrukt BRD sind.

Zeitpunkt der Umstellung
Aus astrologischer Sicht kann dieser historische Umbruch nur im letzten Aufenthalt von Pluto im Steinbock vor dem Beginn des kommenden Wassermann-Zeitalters geschehen. Das letzte Auftreten dieser Konstellation – Saturn-Pluto-Konjunktion im Steinbock – war im Jahre 1518, dem Beginn der Reformation. Die Antwort der Römisch-Katholische-Kirche (RKK) war die Gründung der „Gesellschaft Jesu“ im Jahre 1534 durch Ignatius von Loyola.

Ihr wichtigstes Betätigungsfeld ist die Politik, da sich alle Anstrengungen dieser „Leitung“ auf e i n Ziel konzentrieren: die Unterordnung der Welt unter das Papsttum, und um dies zu erreichen, müssen zuerst die „Köpfe“ erobert werden. Und um dieses Ideal zu verwirklichen? Zwei ganz wichtige Waffen: für die Mächtigen und die in hohen Positionen der Beichtvater sein und für ihre Kinder das Erziehungs- und Bildungswesen. Auf diese Weise wird gleichzeitig die Gegenwart gesichert und die Zukunft vorbereitet.
Zitat aus dem u. g. Link, Kapitel 3: Die Gründung der Kompanie.

Seit dieser Zeit hat die (RKK) ihr weltweites Imperium und ihr Spionagenetz mit der entscheidenden Hilfe der Jesuiten immer weiter ausgebaut. Dieses ist bereits führungslos und wird weiter zerfallen. Damit ist auch der sog. Globalismus mitsamt den Globalisten am Ende.

Aus astrologischer Sicht muss es durch das Überschreiten der exakten Konjunktion von Saturn und Pluto im Januar 2020 – dem absoluten Höhepunkt – zu einem Zusammenbruch aller bisher funktionierenden Strukturen kommen. Dieses Phänomen zeigt sich nicht nur astrologisch, sondern auch physikalisch, im sog. Dopplereffekt oder auch am Aktienmarkt.
Aber nur die astrologische Erkenntnis hat das systemische Wissen und das zuverlässige Knowhow, wie mit dieser Krise umzugehen ist und wo die Lösung zu finden ist. Nämlich im Ausbilden der Fähigkeiten des gegenüberliegenden Zeichen des Krebses. Worin liegen diese?

Die damit verbundenen Themen sind Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft, Geborgenheit, seelische Nähe, Häuslichkeit, Familie und Heimat, Empathie statt herzloser Intelligenz und Mitmenschlichkeit statt blanker Egoismus. Es geht beim ersten Zeichen – dem Widder des psychischen Quadranten – um seelische Geborgenheit und seelisches Empfinden, das Zulassen und spontanes Zeigen der eigenen Gefühle. Dies alles wird natürlich von den Widerstandskräften auf das heftigste bekämpft und muss deswegen aus deren Sicht unbedingt verhindert werden. Das sind die wahren Gründe für die Maskenpflicht und das Einschränken der Versammlungsfreiheit! Der Virus der Freiheit und Selbstbestimmung soll sich nicht weiter verbreiten!

Grenzwertig wird es dann, wenn ein Systemling Emotionen vortäuschen will um seine Maßnahmen zu legitimieren aber bei der Impfpflicht kein Pardon kennt. Ärzte die nicht impfen wollen, soll nach seiner Meinung die Approbation entzogen werden!
Die Maskenzwang verhindert das offene Zeigen der eigenen Mimik und das Versammlungsverbot und Abstandspflicht sollen das Treffen mit Gleichgesinnten und damit das Zeigen der Macht der Vielen zumindest erschweren, wenn nicht verhindern. An den sozialen Folgen des Besuchsverbots und der menschlichen Isolation sind vermutlich mehr Menschen gestorben als diejenigen, die tatsächlich an Corona, d.h. an einer Erkältung litten.

Auch auf der internationalen Bühne werden im übertragenen Sinne die Länder, die sich ihre eigene kulturelle Identität bisher bewahrt haben und auch behalten wollen, die Visegrad-Staaten von der EU auf das heftigste bekämpft. Aber genau dort ist die Lösung für die zukünftige Unabhängigkeit und Freiheit aller Länder zu finden! Der sterbende Globalismus wird durch die kulturelle Identität und Eigenständigkeit aller Länder abgelöst werden, auch in Deutschland.

Mit dem Überschreiten der Höhepunkte des Pluto-Aufenthaltes im Steinbock ist es auch nicht mehr möglich, perfekt aufeinander abgestimmte Lügenkonstrukte durch die propagandainduzierende Verblödungsindustrie weiter aufrecht zu erhalten, da die Wahrheit nicht mehr länger zu verbergen ist und als innerster Kern immer mehr zum Vorschein kommt.

Der momentane (C)Lockdown
Manche mögen sich vielleicht wegen des derzeitigen wirtschaftlichen Niedergangs und der unsicheren Zukunft zu viele Sorgen machen. Dazu gibt es keinen Anlass, denn was gewonnen werden kann, steht in keinem Verhältnis zu dem, was aufgegeben wird. Was wäre die Alternative? Gibt es eine und wenn ja, welche? Diese Frage muss sich jeder selbst beantworten.
Es ist nur eine kurze Übergangszeit bis zum Ende diesen Jahres, die es zu überstehen gilt. Dann haben auch alle Planeten ihre rückläufigen Phase beendet und Saturn wechselt bereits Mitte Dezember in den Wassermann. Dann kann damit begonnen werden, zukunftsfähige und tragende Gemeinschaftsstrukturen aufzubauen, die für eine menschenwürdige und freudvolle Zukunft notwendig sind.
Aus spiritueller Sicht wurde mit dem Lockdown weltweit die Möglichkeit für alle Menschen geschaffen, sich von den Hintergrundkräften und nur zu ihrem eigenen Vorteil erschaffenen Hamsterrad zu verabschieden und sich ihrer eigenen Göttlichkeit bewußt zu werden. Gefangen in einem Hamsterrad verbringen wir alle einen immer größer werdenden Anteil unseres Leben damit, gemeinsam die Leistungen zu erwirtschaften, damit andere sich ein Luxusleben leisten können. Über die Hälfte eines Jahres verbringen wir damit, nur die direkten Steuern zu bezahlen. Rechnet man die Märchensteuer und die indirekten Abgaben hinzu, was bleibt dann noch übrig? Eine wachsende Anzahl von Bürgern hat bereits bemerkt das wir in Wirklichkeit Gefangene eines (Schein-)Systems sind, das uns Freiheit und Demokratie nur vorgaukelt und wir beim Mitgestalten desselben völlig außen vor bleiben. Wir sind aus deren Sicht nur dazu da, unsere Versklavung zu finanzieren.

Manipulation des Bewußtseins
Jedes menschliche Bewusstsein wird auf allen vier Ebenen seiner existentiellen Grundlagen durch Spindoktoren und Medien permanent auf einem so hohen Niveau manipuliert, das es der Illusion verfallen ist, trotz allem dennoch frei zu sein. Dies vollzieht sich auf der materiellen, der psychischen, der mentalen und der gesellschaftlichen Ebene. Dieses Vorgehen des bereits im Verschwinden befindlichen Systems wird von immer mehr Menschen erkannt. Die im Fischezeitalter errichteten Systeme wollen den natürlichen Zugang zu den menschlich verfügbaren Ressourcen kontinuierlich und konsequent verhindern um auf diesen Wege ihre Macht über alle Menschen zu erhalten und weiter auszubauen. Gleichzeitig ist aber im eigenen Bewusstsein der Schlüssel zur eigenen Befreiung zu finden.

So kann die Antwort nur darin bestehen, das alle Menschen dazu aufgefordert sind, sich des eigenen Ursprungs zu entsinnen. Die höchste Blüte des Menschen, die Kraft des eigenen Bewußtseins selbstverantwortlich und liebevoll für sich selbst und andere einzusetzen. Die Macht des eigenen Bewußtseins so anzuwenden, das man sich zuerst selbst erkennt um dann aus dieser Erkenntnis heraus alle Menschen und sich selbst in ihrem eigenen Entwicklungs­prozess zu fördern.

Es ist das Vorrecht des Menschen, sich seines eigenen Geburtsrechtes zu besinnen und dieses zu gebrauchen. Nicht in einem egoistischen Sinne, sondern für die gesellschaftliche und die spirituelle Entwicklung aller Menschen auf diesem Planeten. All denjenigen Mächten sei Dank, denen die Aufgabe übertragen wurde und dabei behilflich waren ein System zu errichten, in denen sich innerhalb einer polaren Reflexion der Schöpfung das menschliche Bewusstsein permanent sich selbst entwickeln und erkennen kann.
Freude auf der Grundlage von Liebe und wahrer Selbsterkenntnis erlöst und befreit uns von allem Übel. Sie erhebt uns in die Göttlichkeit.
Dieter Broers

Prof. Dr. Franz Hörmann – aktueller Stand der Gesellschaftsveränderung